Projekt Rentenvorsorge informiert: Auch Hafen Haus 6 ist mittlerweile vollständig bezugsfertig

Bereit bei der letzten Pressemeldung der Projekt Rentenvorsorge (PRV) aus Langenhagen war es absehbar: Hafen Haus 6 konnte fristgerecht fertig gestellt werden. Auch die Bauarbeiten an den Häusern 4, 7 und 8 verlaufen weiterhin nach Plan. Neue Entwicklungen an der Hafenpromenade und das beliebte Havelauenfest sorgen für zusätzliche Lebensqualität.

Erfreuliche Nachrichten für die Mitarbeiter der Projekt Rentenvorsorge, den Geschäftspartnern und angehenden Mietern: Das Hafen Haus 6 wurde nach den letzten, kleineren Bauarbeiten im Juni fertig gestellt und erwartet nun seine Bewohner. Für der PRV Langenhagen als Bauherrn bleibt jedoch keine Zeit, um Luft zu holen. Im Fokus stehen jetzt die übrigen Gebäude, an denen noch gearbeitet wird, um auch hier eine fristgerechte Fertigstellung gewährleisten zu können.

So ist die Planung bei den Häusern 7 und 8 darauf ausgelegt, sie im Laufe des 3. Quartals 2015 schlüsselfertig zu bekommen – die neuen Mieter könnten dann ab September bzw. Oktober die Wohneinheiten beziehen. Im letzten Monat wurde hier Estrich verlegt und die Fußbodenheizungen eingebaut. Bei sommerlichen Temperaturen bleiben die Arbeiter weiterhin fleißig –alles sieht ganz danach aus, als ließe sich auch diese Fertigstellung im vorgesehenen Zeitraum erreichen.

Beim Haus 4 wurden die Rohbauarbeiten endgültig abgeschlossen. Die Wohnungen verfügen jetzt über Balkone, die Außenanlage hat Form angenommen: Fußwege und Stellplätze wurden gepflastert, was die Erreichbarkeit der Immobilie erleichtert, ganz gleich ob zu Fuß oder mit dem PKW. In den kommenden Monaten stehen für die PRV Langenhagen der Innenausbau und die Installation der Gebäudetechnik an.

Neues weiß die Projekt Rentenvorsorge auch aus dem Umfeld ihrer Großbaustelle zu berichten. An den Havelauen Süd können Anwohner und Gäste einen großen Stadtplatz und die Hafenpromenade besuchen. An der Hafenpromenade wird es in absehbarer Zeit einige Neueröffnungen geben: ein Café, ein italienisches Restaurant, eine Bäckerei, eine Boutique und eine Zahnarztpraxis versorgen dann die Bewohner von See- und Hafenresidenz.

Im Rahmen des 3. Havelauenfestes, am 6. Juni 2015, wurde die 42 Meter lange Brücke zwischen der nördlichen und der südlichen Havelaue offiziell eröffnet. Mehrere tausend Gäste aus Werder und Umgebung nahmen an der Feier teil, die, jährlich stattfindend, als Tradition vor Ort etabliert werden soll. Für die Mieter der PRV Langenhagen eröffnen sich dadurch eine lockere Abwechslung vom Alltag, sowie die Möglichkeit, die neuen Nachbarn kennenzulernen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Projekt Rentenvorsorge GmbH & Co. KG
Kananohe 4
30855 Langenhagen
Tel. 0391 810 669 0
info@projekt-rentenvorsorge.de

ERFOLGREICHER PROJEKTENTWICKLER IM DEUTSCHEN IMMOBILIENMARKT – DIE PROJEKT RENTENVORSORGE GMBH & CO. KG

Als Handelsgesellschaft koordiniert sie Ankauf, Sanierung, Umnutzung und Verkaufsabwicklung von Konversionsflächen. Das Team erfahrener Fachleute aus dem Sektor der Bau- und Immobilienwirtschaft war bereits an der erfolgreichen Umsetzung von mehr als 3.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten beteiligt. In Berlin, Werder, Magdeburg, Leipzig, Augsburg, München und Rosenheim wurde eine Vielzahl von Bauvorhaben von der Planung über den Verkauf bis hin zur Baufertigstellung realisiert und an zufriedene Investoren/Eigentümer übergeben.

Eine besondere Kompetenz der Projekt Rentenvorsorge GmbH & Co. KG liegt in der Realisierung von denkmalgeschützten Großprojekten, bei denen historische Gebäude zu attraktivem hochwertigem Wohnraum saniert und umgestaltet werden. Die Projekt Rentenvorsorge GmbH & Co. KG kann nicht nur mit Stolz auf zufriedene Kunden verweisen, sondern ebenso den außerordentlichen Beitrag, den sie zur Erhaltung historischer Bauschätze in deutschen Städten leistet, geltend machen.